Hilfe zur Selbsthilfe geben

Permakultur-Designer, Mwanza

Was ist ein Descape?

Ein Descape ist ein Kurztrip in einen Traumjob deiner Wahl. Du möchtest mal eine kurze Auszeit vom Schreibtisch und würdest gerne mal was Neues ausprobieren? Oder du möchtest einfach mal testen, ob ein anderer Beruf vielleicht doch besser zu dir passt? Mit einem Descape kannst du genau das tun! Lass deinen Schreibtisch mal für ein paar Tage hinter dir und lass dich von der vielfältigen Welt der Berufe inspirieren.

135,00 $
Pro Tag und Person
Thumb bernhard gruber BG
Bernhard Gruber
Dein Descape Datum
Gesamtpreis 135,00 $
  • Was dich in diesem Descape erwartet

    Erstmalig kam ich mit meinem Waldgarten-Freund und Tansania Experten Franz Hörmanseder im Jahr 2009 nach Ostafrika. Seit unserem ersten Aufenthalt bringen wir Kleinbauern die Ideen der Permakultur nahe. Unser erster gemeinsamer Anlaufpunkt war der Bauer und Bienenforscher Aloyce Massawe in Umbwe Onana / Moshi, wir besuchen ihn seit damals und tauschen uns mit ihm aus. Wir haben vor Ort einen Permakultur-Designkurs organisiert, mehrere Permakultur-Trainings selbst abgehalten und in Zusammenarbeit mit Dr. Peter Feleshi, dem Präsidenten von ANAMED Tanzania zwei Naturheilkundetrainings abgehalten. Weiters gab es noch einen Ledergerb-Workshop, Steinmetz-Workshop und einen Pilzzuchtworkshop.

    Weitere Projektreisen führten mich in den folgenen Jahren in die Verschiedensten Regionen Tansanias, wir legten gemeinsam Wasserretensionsgräben und Chinampas, oder bauten Komposttoiletten und Kochstellen. Projektunterstützungen ermöglichten es uns auch viele tropische Obstbäume zu kaufen und sie an Beteiligte zu verteilen.

    Grundsätzlich können wir den Menschen nicht durch Arbeitskraft helfen, sondern mit unserem Wissen, mit Ideen und auch mit unserem Geld. Schon mit kleinen Beträgen kann man of viel bewirken: Eine Familie kann das Schulgeld für die Kinder zahlen, ein Wassertank kann repariert werden, Obstbäume können angeschaft werden, ...

    Seit einigen Jahren gebe ich auch Interessierten die Möglichkeit meine Projektreisen zu begleiten. Bei so einer Reise kann nicht das Interesse des oder der Begleiter im Fordergrund stehen, sondern die Erreichung des Projektziels. Meine Reisen sind oft sehr beschwerlich und führen in Gebiete fern ab des Toursimus. Drei Wochen sind ideal weil man nicht zu viel abstumpft bei dem was man sieht und erlebt. Vorraussetzung zur Mitreise ist eine sehr gute physische und psychische Konstitution. Jeder nimmt an der Reise eigenverantwortlich teil.

    Mitreisende sollten auch ein Permakultur-Grundlagenwissen, wie zu mindest einen 72h Permakultur-Designkurs vorweisen können.

    Die voraussichtlich nächste Reise wird mich wieder in den Norden Tansanias und auch nach Kenia führen, sie wird drei Wochen vom Jänner 2018 beanspruchen (Zeitrahmen 6. bis 31. Jänner). Die angeführten Kosten sind die Basiskosten, sie sind zur Unterstützung und Anerkennung meiner Tätigkeit. Flug ist selbstständig zu buchen, vor Ort fallen gemeinsame Kosten für Transport, Verpflegung und Unterkunft, je nach Bedürfnis der Mitreisenden an.

  • Welche Anforderungen musst du erfüllen?

    Gute physische und psychische Verfassung, Permakultur-Grundlagenwissen wie z.B. Permakultur-Designkurs

  • Angebotene Sprachen

    • Englisch
    • Deutsch
  • Bilder zu diesem Descape

  • Bewertungen

Ort: Mwanza, TZ

Hin- und Rückflug
Washington
Flights2
Mwanza
Flights1
ab: 1.195,00 $
Gefunden vor einem Tag
Wetter heute
Partly cloudy day@2x
20 - 28 °C
  • Samstag
    Partly cloudy night@2x
    20 - 29 °C
  • Sonntag
    Partly cloudy day@2x
    20 - 27 °C
  • Montag
    Partly cloudy day@2x
    20 - 28 °C
  • Dienstag
    Partly cloudy night@2x
    21 - 28 °C
  • Mittwoch
    Partly cloudy night@2x
    19 - 28 °C
  • Donnerstag
    Partly cloudy day@2x
    19 - 27 °C
  • 7-Tage Vorhersage
  • Schließen

Bernhard Gruber

  • Mitglied seit

    01. März 2017

  • Mein Ort

    Wels

  • Meine Sprachen

    • Englisch
    • Deutsch

Nachricht senden

Meine Leidenschaft sind die Waldgärten - eine ausdauernde Kulturvierungsform vor allem aus den Tropen bekannt - mein Vater legte den Grundstein zu einem Waldgarten in den gemäßigten Breiten. Ich berate verschiedene Projekte in Österreich, halte Impulsreferate und bin jedes Jahr zum Austausch mit Kleinbauern in Tansania / Ostafrika. Seit Dezember 2016 bin ich der Leiter des Österreichischen Waldgarten-Instituts. Wir haben große Pläne für die Zukunft - kein Tag ist wie der andere!

Weitere Descapes von Bernhard Gruber

Du hast noch Fragen?

Dann schick uns direkt eine Nachricht oder ruf uns unter +49 (0) 30 20 89 68 54 - 0 an. Wir freuen uns auf dich!

Sende uns eine Nachricht